SEELENVÖGEL AB 2017

Seelenvögel 1 und 2. Nero auf Papier. je 70x100cm. 2017.

Raben. Nero auf Papier. je 25x25cm. 2017-2019.

Raben. Nero auf Papier. je 25x25cm. 2017-2019.

Raben. Nero auf Papier. je 25x25cm. 2017-2019.

Seelenvögel (You are not made for crawling). 2-teilig. Nero auf Papier. je 70x100cm. 2018.

Seelenvögel 2-teilig (flowers). Nero auf Papier. je 70x100cm. 2017.

Rabennetze 3. Scherenschnitt auf schwarzem Bildträger. 50x70cm. 2018.
Rabennetze 2. Scherenschnitt auf schwarzem Bildträger. 50x70cm. 2018.
Rabennetze1. Scherenschnitt auf schwarzem Bildträger. 70x95cm. 2018.
Raben. Nero auf Papier. je 35x35cm. 2019.
Raben. Nero auf Papier. je 35x35cm. 2019.
Seelenvögel 1 und 2. Nero auf Papier. je 70x100cm. 2017.
Seelenvögel/Raben
Raben sind Sinnbilder von Freiheit, Stolz, Kraft, Spiritualität, Intelligenz und Zusammenhalt.
Sie sind in ihrer mythologischen Bedeutung sehr zweideutig. Vor allem in der deutschen und christlichen Mythologie haftet ihnen der Stempel der Unglücksboten an und sie sind sehr negativ behaftet. Märchen wie „Die sieben Raben“ lassen etwas davon spüren und auch der Aberglaube hat diese Vögel für sich zu benutzen gewußt. Anders in der nordischen Mythologie. Die Raben Hugin und Munin beispielsweise, die auf den Schultern des „Rabengottes“ Odin sitzen, repräsentieren Weisheit und die Verbindung ins Reich des Geistes.Diese hochintelligenten Vögel sind gute Räuber und gleichsam liebevolle Familientiere, sie stehen für die Verbindung zum Jenseits und für Weisheit und Intuition.
Viele Beispiele aus unterschiedlichsten Richtung lassen sich finden. Auffallend bleibt die so gegensätzliche Besetzung, die Ambivalenz, die der Symbolik der Tiere innewohnt. Und gerade das macht sie wohl dem Menschen so ähnlich.
×